© Jan Renken
STARTSEITE
JAN RENKEN
DIE PAGODE
FOTOGALERIE
KONTAKT

Jan Renken

Seit 1969 gehörte ich also auch mit dazu..., zu denen, die mal klein anfangen. Mein Anfang war die Klingenstadt Solingen im Bergischen Land.

Nach dem Abitur und dem Zivildienst stand der Entschluß fest, das Zimmererhandwerk zu erlernen. Als reisender Geselle suchte ich nach einer Zimmerei, die wirtschaftliche Interessen mit qualitativ hochwertiger Arbeit verband. Ich fand diese in einer liebenswerten „ökologische Zimmerei“ in Bayern, die mir mein Hochdeutsch verzieh. Ein großes mir entgegengebrachtes Vertrauen ließ meine Zimmereierfahrung schnell wachsen. Ich durfte die gesamte Bandbreite der Zimmererkunst - vom hochgedämmten Holzständerhaus über den Treppenbau bis hin zur Kirchenrestauration - entdecken.

Den Meisterbrief bekam ich 1998 in Landshut überreicht.

Der Leitfaden meiner Selbständigkeit sollte Qualität als Nische werden. Neben dem Standbein der klassischen Zimmerei verwirklichte ich mehrere Kunstprojekte.

Als selbständiger Zimmerermeister sind mir die Arbeitsweisen vom traditionellen Handwerk bis zur industriellen Fertigung vertraut. Schwerpunktmäßig konzentriere ich mich auf die Umsetzung qualitativ hochwertiger Projekte. Meine Arbeit richtet sich an Menschen, denen individuelle Beratung, handwerkliches Können und ästhetische Gestaltung wichtig sind.

Seit mehreren Jahren beschäftige ich mich mit japanischen Gartenhäusern und freue mich, bereits einige Pagoden gebaut haben zu dürfen. Fotos davon finden Sie unter FOTOGALERIE.